Zum Hauptinhalt springen
EBG Preloader
Mieterportal
REGISTRIERUNG
Für neue Besucher

Wohnhaus Mitterhofergasse fertiggestellt

EBG-Wohnhausanlage in Wien 21 in der Mitterhofergasse an die neuen MieterInnen übergeben

Nach nur 15 Monaten Bauzeit wurde am 22. Februar 2017 die neue EBG-Wohnhausanlage in der Floridsdorfer Mitterhofergasse an die Mieterinnen und Mieter übergeben.

Bezirksvorsteher Georg Papai begrüßte die künftigen BewohnerInnen im Bezirk und in ihrem neuen Zuhause. Er sei stolz auf dieses Projekt, denn es zeige eindrucksvoll, dass qualitätsvoller Wohnbau zu erschwinglichen Preisen kein leeres Schlagwort, sondern ein erfüllbarer Anspruch ist. Darüber hinaus sei Großjedlersdorf ist ein attraktiver Stadtteil mit voll ausgebauter Infrastruktur. 

Auch Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, der selbst in unmittelbarer Umgebung des neuen Wohnhauses seine Kindheit verbracht hat, ließ es sich nicht nehmen, an der Feier teilzunehmen. Er wies darauf hin, dass die Erhaltung und Sanierung historischer Bausubstanz ganz im Sinne der sanften Stadterneuerung Wiens sei: „Alt und Neu werden bei dieser Anlage zu einem lebendigen Ganzen zusammengeführt.“ 

Für EBG-Obmannstellvertreter Martin Orner ist die Wohnhausanlage Mitterhofergasse ein Musterbeispiel für die gute Zusammenarbeit im sozialen Wohnbau: „Als gemeinnütziger Wohnbauträger stehen wir für Qualität in der Planung, Wirtschaftlichkeit beim Bauen und hohe soziale Kompetenz. Die Stadt Wien sorgt für die optimalen Rahmenbedingungen und ermöglicht durch die Bereitstellung günstiger Bauflächen leistbares Wohnen. Mit diesem bewährten Modell sind wir auch für die Herausforderungen der Zukunft bestens vorbereitet“, so Orner. 

Überraschungsgast war der Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, Hans-Peter Doskozil, der es sich nicht nehmen ließ, im Rahmen eines Betriebsbesuchstages in Floridsdorf an der Feier teilzunehmen. Wohnungen und Arbeitsplätze für die Menschen bereitzustellen, seien die vordringlichsten Aufgaben der Politik, so Doskozil. Das Projekt sei ein gutes Beispiel für diesen erfolgreichen Weg und auch ein Vorbild für seine burgenländische Heimat. 

Insgesamt wurden in der Mitterhofergasse mit Fördermitteln der Stadt Wien 77 Wohnungen errichtet, die dank Superförderung und SMART-Wohnbauprogramm hohe Wohnqualität zu leistbaren Preisen bieten.

 

Fotocredit: PID_Krischanz
v.l.n.r.: Neue Bewohner der Wohnhausanlage, Wohnbaustadtrat Michael Ludwig

EBG Gemeinnützige Ein- und Mehrfamilienhäuser
Baugenossenschaft reg. Gen. m. b. H.
Josefstädter Straße 81-83
1080 Wien

+43 (1) 406 16 04
+43 (1) +43 (1) 402 40 94
ebg@ebg-wohnen.at
Weitere Kontaktdaten
Ein Mitglied von