Zum Hauptinhalt springen
EBG Preloader
Mieterportal
REGISTRIERUNG
Für neue Besucher

EBG gewinnt Bauträgerwettbewerb für das Wohnbauprojekt „Fünf Freunde“

Neues EBG-Projekt im Wohnquartier "An der Schanze" gewinnt

Die EBG ging mit ihrem Projektpartner NEUE HEIMAT beim Bauträgerwettbewerb „An der Schanze“ in Wien 21 und den dortigen Bauplätzen B + D und dem Wohnbauprojekt „Fünf Freunde“ als Sieger hervor.

Das sozial und ökonomisch geprägte Vorzeigeprojekt „Fünf Freunde“ wurde erfolgreich von den Architekten Delugan Meissl AA, Rüdiger Lainer + Partner sowie Expanded Design geplant und wird voraussichtlich bis Ende 2022 fertiggestellt. 
Die IBA_Wien hat dem Wohnbau „Fünf Freunde“ mit seinem lebenswert geplantem Umfeld und effizienten Lösungsansätzen den Kandidaten-Status verliehen.

Auf den beiden Bauplätzen des Stadtquartiers „An der Schanze“ werden somit fünf Wohnhäuser geplant, in denen insgesamt 308 geförderte Wohnungen errichtet werden – darunter 103 SMART-Wohnungen und ca. 60 Wohnungen für Alleinerziehende sowie zwei offene Wohnverbände und zwei Wohnungen für Tagesmütter bzw. Tagesväter. Benannt werden die fünf Bauteile nach je einem Held der bekannten Jugendbücher von Enid Blyton. 
Das Nachhaltigkeitskonzept des Wohnbauprojektes umfasst zudem 25 geförderte Geschäftslokale, davon 9 Ateliers, ein kulturell bespielter Veranstaltungsraum mit Kinderschwerpunkt (u.a. ein Kindertheater), ein Leihladen, ein Mobility Point, ein Mini-Campus für eine quartierseigene Small-Business-Community für KleinunternehmerInnen, ein eigener Kletterraum sowie ein Klettergarten mit Boulderwand an der Sammelgarage, beherbergt werden soll. Das Erscheinungsbild der fünf Häuser wird durch eine durchdachte Fassadenbegrünung mit Low-Tech Klimahülle und eine begrünte Pergola im Erdgeschoß - als bewussten klimaanpassenden Beitrag - geprägt.

Das neue Wohnquartier „An der Schanze“

Im Februar 2019 hat der Bauträgerwettbewerb zum neuen geplanten Stadtquartier „An der Schanze“ in Wien 21 unter der Leitung der IBA Wien und des wohnfonds_wien begonnen. Der bei diesem Quartiers-Projekt berücksichtigte vielfältige Mix aus sozialen und somit 95% geförderten Wohnungen passt sich der gesellschaftlichen Entwicklung und den aktuellen Bedürfnissen der Bevölkerung an. Zukünftige Bewohner, auf die dabei besonders Rücksicht genommen wurde, sind Alleinerziehende. Im Sinne der Nachhaltigkeit wird großer Fokus auf die ökologische Ausrichtung des neuen Stadtquartiers durch Vogel-Nistplätze, extensive Dachbegrünung und offenen Wiesenflächen mit schattigen Baumpartien gelegt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier:

EBG Gemeinnützige Ein- und Mehrfamilienhäuser
Baugenossenschaft reg. Gen. m. b. H.
Josefstädter Straße 81-83
1080 Wien

+43 (1) 406 16 04
+43 (1) 402 40 94
ebg@ebg-wohnen.at
Weitere Kontaktdaten
Ein Mitglied von